Zwickau

 

Zwickau ist nach Dresden, Leipzig und Chemnitz mit

ca. 100.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Freistaat

Sachsen. International bekannt ist die Stadt an der

Zwickauer Mulde als Geburtsort des Komponisten

Robert Schumann (1810-1856) und des Brücke-Künstlers

Max Pechstein (1881-1955). Dem Vermächtnis ihrer

großen Söhne fühlt sich Zwickau im besonderen Maße

verpflichtet. Das beweisen u.a. die Internationalen

Robert-Schumann-Wettbewerbe für Klavier und Gesang

und die Internationalen Chorwettbewerbe. Die Wirtschafts-

region Chemnitz-Zwickau zählt zu den wichtigsten

Wachstumsgebieten in Sachsen und in den neuen Bundes-

ländern.